Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2009 angezeigt.

Kürbisfest in Wilkenburg

Sind das nicht tolle Herbstfarben?
Sonntag waren wir auf dem Kürbisfest in Wilkenburg bei Hannover. Tolles Wetter führte zu guter Laune allerseits, besonders nach einem Kürbis- Prosecco. Es gab dort Leckereien zum essen und trinken, Obst, Gemüse, Marmeladen etc., Kürbis- Bemalen für Kinder, zahlreiche Handwerksstände und auch Flohmarktsstände und Musik.


Beute gemacht hab ich auch: bei Dornröschen (frische Sockenwolle), einen schönen alten Kuchenteller und einen Blutorangen- Paprika- Fenchel- Brotaufstrich......

Pilzentdeckertour im Deister und Häppchen auf dem Widdergut in Argestorf

Kleine Rückschau zu letzten Samstag: Da waren wir mit Claudia und einem Grüppchen auf der Pilzentdeckertour im Deister. Wir hatten schönes Wetter gebucht und hatten ein paar schöne Stunden im Wald. Wir sind alle fündig geworden. Fotografiert wurden giftige und essbare. Gesammelt haben wir nur essbare Pilze. Die gesammelten Pilze sind längst aufgegessen und wir leben noch :-)).


Hinterher gabs noch ein paar leckere Häppchen auf dem Widdergut in Argestorf (alles sehr lecker). Ein schöner alter Baumbestand und ein von Laves angelegter "Park".


Die Hortensien im Park waren traumhaft schön.

Autumn

Der Herbst ist in Hannover angekommen.........(ich bin ja Herbstbegeistert). Regen fasziniert mich, Sturm und Wind hat was. Und ich kann es im Herbst besonders schätzen, eine gemütliche Wohnung zu haben. Kerzen werden angezündet....schön. Es schüttet gerade draussen. Ich mach mir erst mal einen Tee.......ach wird das gemütlich!

Septembermorgen

Septembermorgen

Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.

Eduard Mörike

Zwetschgenkuchen vom Blech funktioniert glutenfrei

Ein ganzes Blech Kuchen.......

500 gr. Mehl (schär) glutenfrei
250 gr. Margarine
200 gr. Zucker
1 Paket Weinsteinbackpulver
1 Paket Vanillezucker
5 Eier
100 ml süsse Sahne

reichlich Zwetschgen

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Rührteig herstellen und auf dem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen. Zwetschgen waschen, halbieren, entkernen und damit den Teig beleegen. Ca. 60 Minuten backen. Er ist sehr lecker geworden....schön saftig der Boden und schön saftig und säuerlich die Zwetschgen.

Nachtrag: Lauwarm schmeckt der Kuchen am besten, also unbedingt kurz vor dem Essen in den Ofen!!

Deister - Wanderung von der Ziegenbuche zum Köllnischfeld

Letzten Sonntag haben wir eine schöne Wanderung gemacht erst über Feld und Wiesen und dann ein Stück hoch in den Deister.


Man kann die Karte durch Anklicken vergrössern. Von Hannover die B217 und nach Springe an der Deisterpforte rechts, dann noch zweimal rechts zum Ausflugslokal Ziegenbuche. Hier gibt es super leckere Torten....;-)).
Wir sind diesmal allerdings hinterher im Forellen- Bistro Grätchen in Sedemünder eingekehrt: Es gab leckere und frische geräucherte Forellenfilets mit Meerrettichsahne und Preiselbeersahne (nix aus der Tube, alles selbstgemacht), dazu selbst gebackenes Brot und Sesamkartoffeln. Köstlich sag ich Euch und preiswert. An den Forellenteichen waren auch echte Angler zu bestaunen.......


Frau Spinne war auch da...


und Frau Raupe auch...

Kürbis- Kartoffelrösti mit Dip und Lachs mit Kruste

Wir haben den Spaghettikürbis nicht ganz geschafft, da wurd er am nächsten Tag weiterverwendet....

Für 2

250 gr. Spaghettikürbisreste (gebacken)
250 gr. Kartoffeln
1 Ei
2 Esslöffel Kartoffelmehl

1 Lachsfilet
3 Teelöffel süsser grober Senf
1 Teelöffel Honig
Salz und Pfeffer

Lachs: Honig und Senf verrühren. Den Lachs in eine geölte Auflaufform legen und mit der Marinade bestreichen. In den Backofen bei 200 Grad.

Röstie: Kürbisfleisch gut ausdrücken, damit es nicht wässrig ist.
Kartoffeln schälen, reiben und zum Kürbisfleisch geben, mit Mehl und Ei verrühren und abschmecken.
Knusprig ausbacken. Es sollten kleine flache Rösties werden. Es wurden 6 Stück...

Den Dip gabs schon mal und zwar hier

Spaghettikürbis mit Wurzelgemüse

Es gab das erste Mal Kürbis dieses Jahr........wirds hier noch öfter geben....

Rezept für 2

1 Spaghettikürbis
1 Bund Suppengemüse
1 Zwiebel
1 Dose Tomaten stückig
Salz, Pfeffer, Olivenöl
Käse zum Reiben

Spaghettikürbis wild mit der Gabel einstechen. Dieses war das was Joachim gerne übernommen hat...Dann kommt der Kürbis für 40-60 Minuten in den vorgeheizten Backofen, bei 200 Grad.
Inzwischen das sugo zubereiten: Suppengemüse in kleinstmögliche Würfelchen schneiden, ebenso die Zwiebel. Zwiebel in Olivenöl glasig schmoren und dann das Suppengemüse dazu. Nach einigen Minuten mit den Tomaten löschen und abschmecken.
Den Kürbis längs halbieren und die Kerne entfernen. Diese werden hier nicht verwendet.
Das Fruchtfleisch locker mit einem Löffel herausheben und in gefettete Ofenförmchen geben. Das Gemüse daraufgeben. Mit dem geraspelten Käse bestreuen und ein paar Minuten in den Backofen.

Das neue Rathaus in Hannover schön sommerlich und dies und das.....

Zweimal das neue Rathaus in Hannover (ja da müsst ihr mal das alte Rathaus sehen.....)


Wasserkunst in der Leine


und noch mal die Leine...
Das sind noch mal ein paar Bilder von Samstag. Nach dem Flohmarkt sind wir über den Landtag - an der Leine - zum Maschpark. Es war so ein heisser Tag.


Dann noch Marmeladenvorräte geschaffen (Himbeer und Brombeer)


und dann haben wir gemütlich Tee getrunken und....... hab ich schon gesagt das ich kerzensüchtig bin?
Sonntag sind wir gewandert, aber dazu die Tage mehr.....

Hannover sehr sommerlich - Flohmarktbesuch

Wir waren heute auf dem Flohmarkt (den gibts jeden Samstag). Es war heiss! Der Sommer ist für Hannover wohl noch nicht vorbei, aber da wollen wir uns ja mal nicht beklagen....Zu beachten sind auch die schönen Nanas von Künstlerin Nicki Saint Phalle
Eigentlich wollte ich heute Kastanien sammeln, aber da ist es dann doch ein sehr sommerlicher Ausflug geworden....

Nudeln mit verschiedenen Pilzen

........eine letzte kleine Rückschau. Ich hatte auf einer Radtour bei Skagen beim durchfahren von Wald und Heide doch flugs erkannt, das einige Leute mit ordentlich Pilzen in ihren Fahrradkörchen fuhren. Also: flugs angehalten und schon nach 10 Minuten hatten wir 2 Handvoll Pilze zusammen. Ganz begeistert sind wir ins Häuschen und haben uns Nudeln mit Pilzen gemacht.

2 Portionen:

2 Handvoll Pilze
2 kleine Schalotten
Olivenöl und Sahne
250 gr. Nudeln
Kresse

Nudeln aldente kochen. Abgiessen.
Schalotten in Olivenöl glasig dünsten und Pfifferlinge und Maronen gesäubert geputzt dazu. Alles gut durchschwenken und etwas Sahne dazu, Nudeln kurz dazu und mit Kresse bestreuen.

Aber: Macht sowas nicht wenn ihr euch nicht mit Pilzen gut auskennt.
Was mich besonders gefreut hat: ich hab schon ewig keine Pfifferlinge mehr gefunden.
Ich glaube in Niedersachsen gibt es kaum noch so moosige nasse Wälder.

Meine neuen Bollywood- Socken von Dornröschen

Neulich im Ferienhaus........ganz faul war ich auch nicht und da bot sich an (als kleines Kreativ- Projekt) ein paar Socken zu stricken. Ging auch wunderbar....Sie sind sehr schön und farbenfroh geworden. Damit helfen sie mir durch trübe Tage und sind gleichzeitig auch noch eine schöne Urlaubserinnerung. Die Wolle hab ich bei Bloggerin dornröschen gekauft. Es ist eine tolle Qualität. Schaut ruhig mal rein in ihren shop es lohnt sich.....das Paar in Grösse 38 wiegt übrigens 55 Gramm. Es ist 80% Merino und 20% Leinen, 420 m Lauflänge auf 100 gr.

Dänemark - Türme - Steine - Meer

.............so abschliessend noch mal ein paar Collagen..........und dann ist gut!
Es war ein wunderschöner Urlaub! Da kann ich noch eine schöne Weile von zehren und mir die Bilder immer wieder ansehen.

Skagen - mit dem Rad unterwegs in der Heide

Für gut 6 Euro pro Tag haben wir ein Rad geliehen und haben wunderschöne Radtouren gemacht. Sowie man rauskommt aus der Stadt Skagen, Heide, Heide, Heide. Und alles blühte.

Grenen und Kattegat

Das ist Grenen (links ist die Nordsee und rechts die Ostsee) Baden ist hier verboten, ist einfach zu gefährlich. An dieser Stelle ist bei schönem Wetter immer viel los und alle müssen unbedingt knietief rein ins Wasser um sich Ostsee- und Nordseewasser gleichzeitig um die Füsse spülen zu lassen. Wenn Sonne da ist (ist hier meist der Fall) gibt es hier ein unglaubliches Licht. Man kann das Licht schlecht beschreiben. Aber es ist ein Gute- Laune- Ort. Man geht die schmale Landzunge, hat die Füsse im Wasser und alles besteht nur aus Wasser und Himmel..........und man ist mittendrin.



Das hier ist der Sandwormen, von dem sich Manche von einem Parkplatz nach Grenen bringen lassen.





Ein paar Bilder vom Kattegat (Nordsee)

Bilder vom Skagerak Ostsee

Ich hoffe Ihr haltet noch durch? Dies sind Bilder vom Skagerak, also von der Ostsee.
Collage folgt, sowie Fotos von der Nordsee (Kattegat) und von Grenen (da wo Nordsee und Ostsee zusammenkommen)

in Skagen - Stadt und im Ferienhaus

....im Städtchen unterwges. Etliche Häuser in hellgelb gestrichen, die Dächer immer in rot und weiss...unser Häuschen war auch so ein gelbes...und die Gärten blumengeschmückt.


So sah es in unserem Häuschen aus, wunderschön eingerichtet. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Es war alles sehr aufgeräumt und liebevoll dekoriert.


Abends haben wir es uns gemütlich gemacht.........