Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2010 angezeigt.

Störche, Störche, Störche

Mein Schatz hatte ja letzte Woche Urlaub. Da hat er eine Radtour gemacht von Wittenberge nach Magdeburg (ca. 170 km)..... Die Störche sollte ich Euch unbedingt zeigen, sagt er. Die hat er extra für Euch und für mich fotografiert. Freut Euch dran.
Fotografiert sind sie in Rühstädt, in Havelburg, in Tangermünde und zwischendurch mal so.....Alles voller Störche...und alles voller Livecams an den Nestern.
Big brother is watching you.....
Wer mehr über radeln an der Elbe wissen will: hier

Einen schönen Sonntag!

dösenarbeitenfaulsein glücklichsein
träumen zufriedensein 

und was macht Ihr so?

Stippvisite in Magdeburg - Die grüne Zitadelle, das Hundertwasserhaus

Der Liebste war ja letzte Woche auf Fahrradtour an der Elbe. Er ist ab Mittwoch von Wittenberge nach Magdeburg geradelt. Freitag war es dann soweit, da hab ich ihn aus Magdeburg wieder abgeholt. Oben ein paar Bilder von meiner Stippvisite.....Auf den ersten Bildern ist das Hundertwasserhaus "Grüne Zitadelle", meiner Meinung nach einDAShighlight Magdeburgs ;-))
Wer mehr wissen will hier:


Das letzte Bild ist aus einem Biergarten namens Mückenwirt gemacht. Von dort aus hat man einen traumhaften Blick auf die Elbe und auf die Marieninsel.

Mediterrane herzhafte muffins glutenfrei

16 Stück

250 Gramm Mehl glutenfrei
1/2 Tütchen Backpulver

2 Eier
200 Gramm Schmand (oder creme fraiche)
150 Gramm Buttermilch
80 ml Olivenöl
eine Handvoll Basilikum, kleingeschnippelt
50 Gramm Feta zerkrümelt
ein paar schwarze Oliven in Scheibchen

Salz und Pfeffer
insgesamt 16 x Deko- topping (Oliven und Minitomaten)

Mehl und Backpulver wiegen, vermischen und zur seite stellen
Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze stellen
Eier, Schmand, Buttermilch und Öl verquirlen.
Das Mehlgemisch vorsichtig unterrühren, dann
Basilikum, Feta und Oliven unterheben, salzen und pfeffern und
in die Papierförmchen setzen-
das topping nicht vergessen und schnell in den Ofen.
Ich meine sie waren so 25-30 Minuten im Ofen.

Eine leckere Sache- im Sommer und für unterwegs....

Mondnacht

Es war, als hätt' der Himmel Die Erde still geküßt, Daß sie im Blütenschimmer Von ihm nun träumen müßt'.
Die Luft ging durch die Felder, Die Ähren wogten sacht, Es rauschten leis die Wälder, So sternklar war die Nacht.
Und meine Seele spannte Weit ihre Flügel aus, Flog durch die stillen Lande, Als flöge sie nach Haus.

Joseph Freiherr von Eichendorff

Wildlachs mit Pfirsich und Ingwer

2 Wildlachsfilets
1 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer

1 Pfirsich
1 rote Zwiebel
1 Stück Ingwer 1 cm lang

Marinade rühren aus Honig und Öl, Salz und Pfeffer. Fisch damit rundum beträufeln.
Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Den Lachs in einer Auflaufform 10 Minuten in den Backofen geben. Inzwischen den Pfirsich und die Zwiebel würfeln und den Ingwer ganz fein würfeln. Alles vermengen und pfeffern.
Das Gemisch auf den Lachs geben. Im Backofen lassen, bis der Lachs fast fertig ist, dann noch mal 5 Minuten im ausgeschalteten Ofen lassen. Köstlich, hatten wir jetzt schon 2x, ist definitiv nicht trocken, es schmeckt fruchtig scharf.
Die Idee stammt von hier, wennauch etwas anders ausgeführt: tobias kocht! Danke für das Rezept!

Mücke im Juli 2010

Hier wieder einmal ein paar aktuelle Fotos von Mücke. Sie ist jetzt 16 Monate alt und wiegt über 4 kg. Sie ist sportlich und liebt den Kampfsport. Mouncel eher nicht, aber sie verstehen sich ganz gut. Bei 35 Grad wickelt sich Mücke gerne mal in eine Tischdecke ein und macht ein Nickerchen.....oder sie besetzt den Barhocker ;-))

Kleines Fest im Großen Garten Herrenhausen Hannover 2010, 2. Teil

Hier noch ein paar Fotos vom schönen Abend in den Herrenhäuser Gärten.
Auf dem ersten Foto sitzen wir bei den Moccamakern auf einen Tee. Auf dem 2.-4. Foto sieht man den Moscow Circus On Ice. Es war deutlich über 30 Grad, dazu diese Eiskunstläufer. Es wehte ein kühler Wind von der Eisfläche. Wunderbar sage ich Euch- Dazu bequeme Stühle, auch nicht zu verachten an diesem heissen Abend. Man bedenke, ich bin über 50... ;-)). Foto 5 The Dream Engine.....turnend schwebte da jemand mit Ballon über unsere Köpfe hinweg. Gekrönt wurde das Ganze von einem fantastischen Feuerwerk.....Von solchen Abenden träume ich jetzt wochenlang, das sind Momente, die einfach unvergeßlich sind............ein runder Abend!

Kleines Fest im Großen Garten Herrenhausen Hannover 2010

Wir waren wieder beim Kleinen Fest. Wir haben uns schon seit März drauf gefreut...
Schön wars, wenn auch alles bei 35 Grad Hitze. Die Schauspieler in ihren Kostümen hatten es auch nicht einfach. Aber es herrschte wie immer eine fröhliche entspannende Stimmung.....und so waren auch wir in ganz glücklicher, ausgelassener Stimmung. Überall Verzauberung und Glückseelige Augen...........
Bild 1:  Merkel & Vannix
Bild 2:  Art Tremondo
Bild 3:   Les Acrostiches
Bild 4:   Oskar & Strudel
Bild 5:   Mini Dlin
Wer mehr wissen will, rechts ist bei den hannover links auch ein link zum Kleinen Fest

Sommerblumen

Blumen, Blumen, Blumen....;-)) Sommer, Sommer, Sommer..............
Langsam bräuchte ich allerdings mal eine Abkühlung von da oben *mecker, mecker, mecker* Hannover hat noch nix von oben abgekriegt...
Mir ist zu heiss!

Gnocchi in Salbeibutter

2 Portionen

Die gnocchi habe ich nach meinem Grundrezept (halbes Rezept)gemacht. Kräuter vergessen...naja...
hier noch mal das Rezept
Dann wie gehabt in siedendes Wasser geworfen und anschliessend portionsweise goldbraun gebraten in

2 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Sabei

Den Salbei erst mit in die Pfanne geben, wenn die gnocchi gewendet worden sind
War sehr lecker....dazu gab es Blattsalate

Sommer in Hannover am Maschsee

Bilder vom Maschsee letztes Wochenende...........es war heiss, wir sind trotzdem einmal drumrum spaziert und auch auf eine Kleinigkeit eingekehrt...
Einen schönen Sonntag wünsch ich Euch! Gabi