Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2011 angezeigt.

Letztes Wochenende im Wisentgehege in Springe

Bestes Oktoberwetter.....fast alle Tiere waren gut zu finden....ein schöner Nachmittag. Wer mehr wissen will hier.

Goldener Herbst

Über das Wetterchen konnte man sich im Oktober nun wirklich nicht beklagen, oder? Goldener Herbst...wir waren eigentlich jedes Wochenende unterwegs...zufuß oder sind geradelt...einfach die milden Sonnenstrahlen geniessen, draussen einen Capu trinken...;-)))).
Ein schönes Wochenende wünsch ich Euch! Gabi

Herbstsüppchen

Habe gerade gesehen, das es kochen-backen-bratenmässig im Oktober hier im blog etwas mau aussieht ;-))). Dabei haben wir furchtbar lecker gegessen..;-)))
Oben seht ihr typische Süppchen, wie sie hier im Herbstgerne gegessen werden.

Zum Rezept:
leckeres Gemüse was ihr mögt
(oben Hokkaido-Möhre, darunter Lauch-Zucchini)
Gemüse putzen, evtl schälen.
Ich schäle immer eine grosse Kartoffel dazu.
Alles in dicke Stücke schneiden und in den Kochtopf geben.
Gemüse knapp bedecken mit Brühe oder Brühe und fond.
Gar kochen. Dann pürieren und lecker würzen.
Evtl. noch mal erhitzen.
In Suppenschälchen füllen und noch irgendwas leckeres
darüberstreuen...z.B. Maronen oder gerösteste Brotwürfel
(siehe oben). Gut geht auch geröstete Kürbiskerne, geröstete
Pininienkerne), eben irgend etwas mit Biss.
zur Zeit kommt auch gerne etwas Wurzelkraft darüber (eine Kräuter-Gemüse- Gewürzmischung aus dem Reformhaus.....
Was nicht geht: Kartoffeln in grösseren Mengen pürieren, das wird Tapetenkleister..;-)))
Unser…

Yippieh gewonnen bei Colette

Grosse Freude letzten Samstag....ein Paketbote brachte einen Gewinn ;-))).
Glück muss man haben, vielen lieben Dank liebe Colette! Die Schokolade war
äußerst lecker ;-))). Die Wolle ist ganz wunderbar.....und die Farbe ist einfach meins ;-)))

Wanderung zum Hafen - Porto di Tignale - Gardasee

Am Montag den 3.10.2011 waren wir dann ganz mutig und haben eine uns unbekannte Wanderung unternommen. Von Gardola immer bergab nach Oldesio und weiter herunter durch malerische Olivengärten.....
Lunedi '2011/03/10 siamo stati molto coraggiosi e fare una passeggiata ci ha fatto sconosciuto. Di Gardola in discesa dopo Oldesio e continuare verso il basso attraverso pittoreschi uliveti .....


Granatäpfelbäume....
Alberi di melograno ....
....sind wir ganz runter zum Hafen gewandert. Mittlerer Schwierigkeitsgrad...etwas rutschig und runter schon sehr anstrengend....unten angekommen (leider keine Fotos) haben wir uns mit Cappuccino und Gebäck gestärkt in der Bar. Viele Windsurfer waren da. Die alten Limonengärten waren leider schon geschlossen. Ich hatte die leise Hoffnung, das ein Bus hochfährt ;-))), leider nicht, nur bis Ende September...also alles wieder hoch.....ging schon....wennauch ich doch etwas überanstrengt war...;-)) Der Liebste nicht so, dem hats Spass gemacht, wieder hoch…

Wanderung von Gardola nach Piovere - Tignale Gardasee

Wir sind jetzt terminlich bei Sonntag den 2. Oktober 2011 ;-))). Unsere erste Wanderung am Gardasee ...;-))). Unsere Ferienwohnung war im Hauptort von Tignale -  Gardola. Dies ist zu empfehlen, weil hier etliche Restaurants sind.
Zur Wanderung: Es ist eine einfache Wanderung (hin und zurück maximal 3 Stunden). Sie führt erst nach Aer (via panoramica und dann etwas hoch in malerische Kastanien- und Buchenwälder. Der Wanderweg ist perfekt ausgeschildert..muss man wirklich sagen...
Die Aussicht immer wieder fantastisch.....


Der Liebste erfrischt sich.....

Diese Wanderung haben wir 2007 auch gemacht. Sie ist ein highlight, auf das wir uns schon lange vorher gefreut haben....Unterwegs haben wir Maroni (Esskastanien) gesammelt. Die haben wir letzte Woche aufgegessen...lecker über Gemüsesüppchen gestreut und einfach so..

Simon`s Cat in `Double Trouble

Passfahrt übers Timmelsjoch... es geht weiter

Am 3. Urlaubstag gings dann weiter Richtung Italien. Der Liebste fährt gerne Pässe....Wir sind übers Timmelsjoch gefahren, war schöööööön...;-))). Wir haben die Baumgrenze erreicht, es lag Schnee rechts und links.....eine wunderschöne sightseeingtour, die sich wirklich lohnt! Immer wieder spektakuläre Aussichten.....und irgendwann waren wir dann in Italien....Von Biberwier bis nach Tignale waren es 350 km.

2. Urlaubstag Tirol nachmittags Ehrwalder Almbahn

Nachmittags sind wir dann nach Ehrwald gefahren und mit der Ehrwalder Almbahn hochgefahren...haben einen kleinen Spaiergang zum Ehrwalder Almsee gemacht (70.000 m3 und dient der Beschneiung im Winter).
Dort angekommen haben wir Strandkörbe !!!!! gefunden und es uns dort gemütlich gemacht, grandiose Ausblicke auf gewaltige Berge.....und sind wieder runter gefahren (zum Laufen war es zu spät, hätt ich lieber gemacht). Ach übrigens Seilbahnfahren macht Spass!

Das Cube in Biberwier

Mal zwischendurch hier das Hotelchen..;-))) Das cube
Es ist ein Mountainbiker und Skifahrerhotel.
So zwischen galaktisch - ganz anders - Jugendherberge und design....eine wilde Mischung...

Das Zimmer durchgestylt und modern. Leider kein Balkönchen, wenig Bergblick und kein Kühlschrank. Das wären so meine Wünsche gewesen ;-))). Alkohol war auf dem Zimmer verboten (??? hä) hab ich noch nie gesehen in einem Hotel...;-))). das Frühstück war sehr lecker und buffet.

Die Lage: Ausserhalb, das fanden wir ganz nett, weil es ruhig war.

Wir waren mit Abstand die Ältesten da hihi, machte aber nix.
Ich hab die Alphaliege ausprobiert - Tiefenentspannung mit Musik und Vibration, war schön.....

Das Hotel war ganz okay für 2 Nächte. Ich würds wieder nehmen. Für länger würd ich mir dann doch eher was mit Balkon und Kühlschrank suchen ;-))).
Sah ganz schick aus, wenn die Mountainbiker die schiefe Ebene runtergerollert sind. Der Blick nach unten zeigt die Bar...Die Farben fand ich ganz fetzig...Ja ja ma…

2. Urlaubstag Tirol Zugspitzgebiet

So von nun an werdet Ihr mit Fotos zugeschüttet, Ihr habt es so gewollt...(in Telefonaten, mails, perönlich etc.) Nachdem der 1. Urlaubstag (von 10) mit der Anreise 700 km vorbei war, sind wir Donnerstagnachmittag den 29.9.2011 in Tirol (Österreich) Zugspitzgebiet angekommen. Eine ganz andere Welt, kein Horizont, aber gewaltige Berge Ein bisschen Angst hatten wir vor zuviel Alpenschick....aber das war ganz unnötig. Es war dort wirklich schön. Sonniges Wetter, so um die 20 Grad. Am Freitag sind wir dann in Biberwier gewandert entlang an ein paar Seen auf die Alm von Biberwier und nach einem leckeren Erdbeereis wieder runter mit der Seilbahn. Lermoos und Ehrwald besichtigt.Bilder von nachmittags folgen ;-))) Wozu sind eigentlich die vielen kleinen Holzhütten?

Zurück aus dem Urlaub vom Gardasee und Socken

Seit ein paar Tagen sind wir zurück aus Tignale (Italien - Gardasee) Wunderschön wars und warm.....jeden Tag 25-30 Grad...;-)))). Hier mal ein Bild von unserem Balkon zum Frühstück. Jeden Tag haben wir auf dem Balkon gefrühstückt. Es war mit Aussicht ;-))) Auf einen Tennisplatz....und auf den See (links oben zu sehen).
Socken habe ich gestrickt (siehe Bild) noch nicht ganz fertig...und wir sind jeden Tag gewandert, durch malerische Dörfer, durch Kastanienwälder und Olivenbaumgärten...;-))) Einmal habe ich mich dabei etwas übernommen ;-)))). Sonst gings ganz gut, hat Spaß gemacht. Und dann waren wir ja auch noch 2 Tage in Tirol und haben Rothenburg ob der Tauber besucht.
Ich werd jetzt jeden Tag ein paar Bilder einstellen, habt Geduld, ich muss bei der Arbeit auch gerade etwas mehr reinschlagen und dann ist mouncel auch immer noch etwas verschnupft, wegen des Urlaubes...;-))).
Ich wünsch Euch einen schönen Wochenanfang! Gabi
 für Birgitt ;-))) war schon am Gardasee fertig, nur die 2. …

Gardasee memories

;-)))

Gardasee memories

............schön ists hier... ;-)))

Gardasee memories

......;-))))

Gardasee memories

...damit Ihr das gleiche seht wie ich.....