Wanderung zum Hafen - Porto di Tignale - Gardasee

Am Montag den 3.10.2011 waren wir dann ganz mutig und haben eine uns unbekannte Wanderung unternommen. Von Gardola immer bergab nach Oldesio und weiter herunter durch malerische Olivengärten.....
Lunedi '2011/03/10 siamo stati molto coraggiosi e fare una passeggiata ci ha fatto sconosciuto. Di Gardola in discesa dopo Oldesio e continuare verso il basso attraverso pittoreschi uliveti .....


Granatäpfelbäume....
Alberi di melograno ....
....sind wir ganz runter zum Hafen gewandert. Mittlerer Schwierigkeitsgrad...etwas rutschig und runter schon sehr anstrengend....unten angekommen (leider keine Fotos) haben wir uns mit Cappuccino und Gebäck gestärkt in der Bar. Viele Windsurfer waren da. Die alten Limonengärten waren leider schon geschlossen. Ich hatte die leise Hoffnung, das ein Bus hochfährt ;-))), leider nicht, nur bis Ende September...also alles wieder hoch.....ging schon....wennauch ich doch etwas überanstrengt war...;-)) Der Liebste nicht so, dem hats Spass gemacht, wieder hoch zu laufen...
.... Abbiamo viaggiato tutta la strada fino al porto. Intermedio ... giù un po 'scivoloso e molto faticoso .... scendere (purtroppo senza foto), che ci hanno rafforzato con cappuccino e dolci nel bar windsurf Molti erano lì. I vecchi giardini di limoni erano purtroppo già chiuso. Ho avuto un debole speranza che si avvia un autobus ;-))), purtroppo non oberati di lavoro fino alla fine di settembre ... poi tutto è andato per il backup ..... già .... anche se ero un po '... ;-)) L'amante non ama i cappelli in giro di nuovo per salire ...

Kommentare

Birgitt hat gesagt…
...Berge und Hafen, liebe Gabi, ein Urlaubsfeeling nach meinem Geschmack...
tolle Fotos wieder, schöne ausblicke und super das guckloch im Baum...

lieber Gruß von Birgitt
Gabi hat gesagt…
Liebe Birgitt, danke für den lieben Kommentar!
Barbara hat gesagt…
Liebe Gabi,
bei Deinen wunderbarherrlichschönen Urlaubsimpressionen kommt bei mir wirklich Fernweh auf, wobei wir die Nord und Ostsee-Ziele mehr im Auge haben, da meine andere Familie (Schwester u. Mama) dort wohnen und es zieht uns wie ein Magnet gerne dahin;-)

Sei ganz lieb aus NRW gegrüßt, Barbara