Spaghettikürbis mit Wurzelgemüse


Es gab das erste Mal Kürbis dieses Jahr........wirds hier noch öfter geben....

Rezept für 2

1 Spaghettikürbis
1 Bund Suppengemüse
1 Zwiebel
1 Dose Tomaten stückig
Salz, Pfeffer, Olivenöl
Käse zum Reiben

Spaghettikürbis wild mit der Gabel einstechen. Dieses war das was Joachim gerne übernommen hat...Dann kommt der Kürbis für 40-60 Minuten in den vorgeheizten Backofen, bei 200 Grad.
Inzwischen das sugo zubereiten: Suppengemüse in kleinstmögliche Würfelchen schneiden, ebenso die Zwiebel. Zwiebel in Olivenöl glasig schmoren und dann das Suppengemüse dazu. Nach einigen Minuten mit den Tomaten löschen und abschmecken.
Den Kürbis längs halbieren und die Kerne entfernen. Diese werden hier nicht verwendet.
Das Fruchtfleisch locker mit einem Löffel herausheben und in gefettete Ofenförmchen geben. Das Gemüse daraufgeben. Mit dem geraspelten Käse bestreuen und ein paar Minuten in den Backofen.

Kommentare

Katrin hat gesagt…
Hmmmm, so muss ich den auch mal testen. Ich hab leztens mal Pasta mit Spaghettikürbis gemacht-was lag näher.
LG Katrin
Pummelchen hat gesagt…
Das sieht wieder mal sehr lecker aus !!
Wird ausprobiert
Liebe Grüße pummel
trinergy3 hat gesagt…
Oh, das ist wirklich das Beste und Köstlichste, was es gibt! Spaghettikürbis- mhm... :) Danke für die Erinnerung, ich düse gleich los und werde heute Abend loslegen :)
Herzlichst Elisabeth