Ratatouilleschnecken.......... natürlich glutenfrei!




Erst wollte ich was Sinniges mit Blätterteig machen..... dann posteten ein paar foodblogger was mit Krautschnecken...ich hatte aber eher Lust auf Sommer..... Sonne...Süden....Strand....Urlaub..... ;-)))
Jedenfalls das erste Mal haben wir Ratatouillegemüse mit Blätterteigschnecken gegessen...was nicht schlecht war aber NOCH besser hat es uns mit Pfannkuchen geschmeckt....

hier das Rezept für 3-4 Portionen (mit Salat):

2 Pfannkuchen nach
diesem Rezept
Pfannkuchen erkalten lassen...

Ansonsten:

1 Aubergine
1 Zucchino
1 rote Paprika
1 Esslöffel Tomatenmark
etwas Wasser
etwas gutes Olivenöl
Salz und Pfeffer
geriebener Parmesan

Aubergine in dicke Scheiben schneiden und salzen, stehen lassen.
Inzwischen Backofen auf 200 Grad vorheizen und das restliche
Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden (so 1,5 x 1,5 cm ;-)))
Auberginenscheiben gründlich abspülen und auswringen.Kleiner schneiden.
Alles an Gemüse in einer Schale mischen, Olivenöl und Pfeffer drüber.

Das Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Blech schütten (alles schön nebeneinander ;-)))
Ein paar Minuten schmoren bis es Farbe annimmt.
Inzwischen das Tomatenmark mit etwas Wasser mischen, salzen und pfeffern und auf die beiden Pfannkuchen aufstreichen.
Eine kleine Auflaufform ausfetten.
Das Backofengemüse salzen und auf die Pfannkuchen verteilen, (am Rand etwas Platz lassen)
und vorsichtig aufrollen.
Jetzt in 3-4 cm dicke Scheiben schneiden und vorsichtig in die Auflaufform legen, Schnecke für Schnecke... ;-)))
Mit geriebenem Parmesan bestreuen und wieder ein paar Minuten in den Ofen.

dazu haben wir Blattsalat gegessen.....yamyam ;-)))



....hier der Beweis ;-))) Das ist doch schon fast ganz sommerlich.
Eben ein leichtes Essen am Strand, ein netter leichter Sommerhit im Ohr, dazu
ein vinho verde......;-))) dolce vita eben, Ihr wisst was ich meine ;-)))

Und liebste Grüsse Gabi

Kommentare

Grey Owl Calluna hat gesagt…
Ach mannooo...sieht das lecker aus!!!!
....und ich, geh' jetzt mal mein Brot essen...
Sei lieb gegrüßt
Rosi
Birgitt hat gesagt…
...ich glaub, liebe Gabi, das würde mir auch sehr gut schmecken...sieht sehr lecker aus...
das muss ich mir mal merken...

lieber Gruß von Birgitt
Jana hat gesagt…
Hi Gabi.
Ich muß dich bewundern du kochst bestimmt für dein Leben gern.
Sieht wieder sehr appetitlich aus.
Oh liebe Gabi auf den Sommer kannst du noch warten.Hihi.
Freuen wir uns erst auf den Frühling.
Schönen Abend und liebe GRüße Jana