Pfannkuchen herzhaft funktioniert glutenfrei



Pfannkuchen sind einfach toll............ich mach sie viel zu selten.

Rezept für 2:

80 gr. Weissmehl (ich glutenfrei - Schär Mix C))
2 Eier
80 ml Sahne
80 ml Wasser
1 Prise Salz
10 gr. Zucker
(Butter zum braten)

4 frische Möhren
1 Esslöffel Butter
eine Handvoll TK- Erbsen
1 Esslöffel Honig
Pfeffer, Salz

Pfannkuchenteig mit dem Mixer anrühren. Im Originalrezept waren es natürlich 160 ml Milch und nicht Sahne und Wasser, aber Milch ist nie da). Möhren schälen und in Scheibchen schneiden, dann sanft in Butter schmoren. Nach 5 Minuten die Erbsen dazugeben, pfeffern, salzen und 5-8 Minuten weiterschmoren. Fertig ist es, wenn die Möhren gerade eben so weich sind. Vom Herd ziehen und den Honig unterrühren.
Aus dem Teig 2 Pfannkuchen braten und das Gemüse daraufgeben.

Es ist kein Diätgericht ,-)) aber ein Essen für die Seele.........

Kommentare

Katrin hat gesagt…
So einen Pfannkuchen könnte ich jetzt auch noch verdrücken, hmmmm am besten mit Honig und Orangenlikör
speedy hat gesagt…
@Katrin: das waren jetzt gestern aber schöne dicke Pfannkuchen (nach Grossmutter Art) keine Crepes... Da ist man pappsatt wenn der gegessen ist. Jetzt wo ich es gepostet hab, find ich ja sogar das rezept wieder. Joachim hat schon wieder Pfannkuchen bestellt für nächste Woche ;-))
Schönes Wochenende Gabi
PS ein Pfingsttreffen kommt wohl nicht zustande ....schade is nix mehr los bei den Axeln.