Gegrillte Auberginen mit Kartoffel- Pastinakenpüree



2 Portionen

2 Auberginen
10 kleine Linda- Kartoffeln
4 kleine Pastinaken
50 ml Sahne
Olivenöl, Salz und Pfeffer
Schnittlauch

Auberginen waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und mindestens eine Stunde stehen lassen.
Kartoffeln und Pastinaken zusammen mit Schalen garkochen.
Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Auberginen gründlich abspülen und ausdrücken und mit 2 Esslöffel Olivenöl vermengen. und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Grillen bis sie goldbraun aussehen.
Kartoffeln und Pastinaken pellen. Sahne erhitzen und vom Herd nehmen. Kartoffeln und Pastinaken in die heisse Sahne geben und grob zerstampfen und abschmecken. Dazu gab es das cranberry- chutney mit Feigen und Zwiebeln. Es passte sehr gut.

Kommentare

Nathalie hat gesagt…
Pastinaken unter das Kartoffelpü zu geben - muß ich mal ausprobieren.
Pummelchen hat gesagt…
Ich bekomme immer Hunger wenn ich die feinen Gerichte sehe. Jetzt schon wieder Hunger!!!!!
hungrige Grüße pummel
Coco hat gesagt…
Oh, das hört sich schnell gemacht und lecker an, die Idee werde ich sicherlich mal aufgreifen.