Gefüllte Paprikaschoten


2 rote Paprikaschoten
50 Gramm Basmatireis
1 rote Zwiebel
2 Handvoll kleine braune Champignons
2 Scheiben Gouda

Dip siehe hier
2 Tomaten

Den Dip gabs ja auch vorgestern...hab ihn nochmal gemacht, weils so lecker war...
Paprika längs halbieren, die Stängelansätze dranlassen, Kerne entfernen, abwaschen.
Die Hälften nun mit der Hautseite nach oben in eine Auflaufform setzen und mit Olivenöl beträufeln. Alles in den noch kalten Backofen für 15 Minuten bei 200 Grad.
Inzwischen den Reis gar kochen. Die Zwiebel gepellt in Würfel schneiden und mit den(geputzten und geviertelten Champignons in einer Pfanne anschmoren.
Reis und Zwiebel- Champignons vermischen würzen. Die Paprikahälften aus dem Ofen nehmen, umdrehen und füllen. Meine sind noch mit einer Scheibe Gouda belegt worden. Joachim kann Käse nicht ausstehen. deshalb könnt ihr auf seinem Bild die Füllung besser sehen ;-)). Dann noch mal in den Ofen bis der Käse lecker aussieht.
Diese Version mit vorgeschmorter Paprika hat den Vorteil, das so die ganze Süsse der Paprika rauskommt.

Kommentare