Erdbeer- Rhabarber- Marmelade


Die Marmelade von Februar war zuende gegangen.........und da es ja jetzt regional Erdbeeren und Rhabarber gibt........

400 gr. Erdbeeren
400 gr. Rhabarber
600 gr. Gelierzucker
1/2 Zitrone

Erdbeeren und Rhabarber putzen und kleinschneiden, den Gelierzucker darübergeben und die halbe Zitrone. Alles gut vermengen und eine Stunde stehen lassen. Dann bei kleiner Flamme aufkochen und 8 Minuten leicht köcheln. Die Tulpengläser mit kochendem Wasser präparien, ausgiessen und sofort die Marmelade eingiessen. Deckel drauf und abkühlen lassen. Ist lecker geworden..........

Kommentare

sassi hat gesagt…
hi gabi. genau die marmelade will ich dieses jahr auch machen ;-) . leider hat unser erdbeerland noch nicht geöffnet. und zum erdbeermarmelade machen u.a. nehm ich immer die gaaaanz frisch gepflückten. lg
weiße Samtpfötchen hat gesagt…
sieht die lecker aus!!!
unser erdbeerland soll seit gestern auch erdbeeren verkaufen,aber die häuslein hatten gestern leider alle noch geschlossen :o(

also muss ich noch etwas warten...oder selbst pflücken gehen...pflücker hab ich schon gesehen,nur bis ich in die puschen komme,haben die frühaufsteher mir alles weggeschnappt und für mich bleiben die grünen ;o)
speedy hat gesagt…
jaaaa....keine Panik die Damen, ein paar Wochen gibts ja jetzt Erbeeren. Joachim hat schon mal Erbeer- Stachelbeer- Marmelade vorbestellt ,-))
@bonny meinst Du Karls Erdbeerhof bei Rostock? Da war ich auch schon mal, sehr schön isses da.......
<3 Gabi
maaria hat gesagt…
Das ist superlecker! Meine Mama kocht auch Rhararbar mit geraspelten Karotten zur Marmelade, auch unglaublich lecker!