Krabben-Tomaten-Dillsuppe - es wärmt das Herz


gestern gabs eine Krabben-Tomaten-Dillsuppe

Rezept für 2

1 Pk Nordseekrabben
1 kleine Dose Kirschtomaten
150 ml Gemüsefond
100 ml Gemüsebrühe
1 Schluck Sahne
2 gehäufte Teel. rotes Curry
2 Teel. kalte Krebsbutter
1 kleines Bund Dill
1/2 Zitrone

Krabben wässern, mit Zitrone beträufeln und mit Dill vermengen.
Die Tomaten mit Fond und Brühe erhitzen, pürieren, Sahne dazu
und kalte krebsbutter unterschlagen, dann abschmecken mit Curry.
Wenns lecker ist, portionieren
und Krabben-Dillgemisch drüber.Fertig

Kommentare

Annette hat gesagt…
Hallo und guten Morgen !
Die Windlichter gabs im shop und wirds auch wieder geben, ich komm gerade mit der Produktion nicht hinterher ;-)...
Schönes Wochenende noch
Annette

Die Suppe sieht sehr lecker aus, hmmm !