Salat mit gebratenen Austernpilzen


ein Lieblingssalat des Liebsten
Wir essen ihn öfter in verschiedenen Variationen

1 gute handvoll Pflücksalat frisch vom Markt
3 - grosse Radieschen
100 Gramm Schafskäse gewürfelt
30 - 40 Gramm Pinienkerne
100 Gramm Austernpilze
etwas Olivenöl

dressing:
3 Esslöffel gutes Olivenöl
3 Esslöffel Himbeeressig
Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Die Pinienkerne anrösten ohne Öl und beiseite stellen.
Die Austernpilze geputzt in schmale Streifen schnieden und anschmoren.

Derweilen das Dressing anrühren, den gewaschene zerrupften Salat darauf, die Radieschen in Scheibchen und die Schafskäsewürfel drumherum drapieren. Oben drauf die noch warmen! Austernpilze und die gerösteten Pinienkerne.

Das schöne an diesem Salat ist die Komposition aus warm und kalt.

Variationen:
Sonnenblumenkerne statt Pinienkerne
Paprikastreifen aus dem Backofen noch warm! statt der Radieschen
Minitomaten

Kommentare