Erbsen- Currysuppe scharf mit dem Thermomix


 Eine leckere Sache, deshalb jetzt hier zu lesen.... wer es gerne scharf mag....

Rezept für 4 Suppentassen oder bowl

1 grössere Charlotte
2 Frühlingszwiebel
1 Esslöffel Olivenöl
400 Gramm TK feine Erbsen
1 Glas Gemüsefond
150 ml Wasser
2 gehäufte Teelöffel milde Currypaste rot glutenfrei
1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel mildes Currypulver
100 Gramm Schmand
Piment d`Espelette (meins ist von Schuhbeck)

Die Zwiebel und Frühlingszwiebeln 5 Sekunden bei Stufe 5 zerekleinern und nach unten schieben.
Das Olivenöl dazu und 5 Minuten bei 120 Grad und Stufe 1 dünsten.
Erbsen, Gemüsefond, Wasser, Currypaste, Kreuzkümmel und Curry dazu und 15 Minuten bei 90 Grad und Stufe 2 garen.
Schmand dazugeben und 1 Minute bei Stufe 6 - 9 hochziehend pürieren.
Auf die Schalen verteilen und mit etwas Piment d`Espelette betreuen.

Der Liebste meinte, es wäre die leckerste Suppe seit langem obwohl er gegen den Kauf des piment
d`Espelette war (wegen des Preises)....und das piment passt super... schön fruchtig scharf...





Kommentare