Ideen für das Weihnachtsessen



So wird es langsam ernst mit Weihnachten.....wer noch Ideen sucht was man so essen könnte....

klickt obenin den Ordner Weihnachten.....da gibt es etliche erprobte Rezepte....
Hier wird es wieder ähnliches geben...

Heiligabend gibt es Lachs-Gurken- Apfeltartar...dann Nussbraten mit Rotkohl (das erste mal Rotkohl selbstgemcht und Kartöffelchen und zuletzt irgendetwas Geschichtetes aus dem Gläschen...

Am ersten Weihnachtstag gibt es dann hier bei uns für einen grössere Runde Pute (Niedrigtemperatur) gefüllt mit Maronen/ Zwiebeln und Äpfeln, dazu wieder Rotkohl und Kartoffeln.
Für die Vegetarier Nussbraten mit Cranberriesosse.....

Was es vorweg gibt weiss ich nicht es wird überraschungsmäßig mitgebracht.

Als Nachtisch wird es verschiedene Eissorten und Sorbets aus dem Thermomix geben...(ich hab jetzt auch so eine Höllenmaschine. (mouncel beklagt sich noch ordentlich über den Krach der Maschine und wirft sich zwischen die Maschine und mich) aber zurückgeben will ich sie nicht ;-))) Ich kann noch nicht viel damit ausrichten und es gibt hier viel Rohkost........schon dafür liebe ich diese Maschine.......Da  muss ich mit mouncel nochmal reden.......

Kommentare

ClauDia hat gesagt…
Mouncel wird sich schon gewöhnen, vielleicht kannst Du mit einem Leckerli trösten. Deine Essensplanung kann sich sehen lassen, hmmm. Wir entscheiden im Moment immer ganz spontan, je nach Appetit und Geschmacksempfinden meines GötterGatten. Unser Jahr klingt hoffnungsvoll aus. Die Chemo meines Mannes schlägt an, es ist an den CT's und Blutwerten fest zu machen. Schritt für Schritt, heute ist ein neuer Tag. Ich wünsche Dir mit Deiner Familie geruhsame Feiertage, LG ClauDia.
Gabi hat gesagt…
Danke liebe Claudia, Euch auch ein schönes Fest und schön das alles gut anschlägt! Liebe Grüsse Gabi