Weihnachten 2013



Bilder vom Essen Heiligabend.
Links oben Feldsalat mit Orangen und Kürbiscrunch
Rezept hier




Das Hauptgericht war auf Wunsch eines einzelnen Herrn wieder Nussbraten.
Rezept hier
 
Dazu Portwein- Cranberrysosse (150 ml Gemüsefond mit 50 ml Portwein sanft einköcheln lassen. Finish: Preisselbeerkompott nach Belieben dazurühren und mit  frischem Pfeffer abschmecken.
Dazu Salzkartoffeln (Linda) und Preisselbeerrotkohl und ein Schlückchen  Barolo ganz fein....



Nachtisch: Orangencremebrulee und ein espresso.
Am 2. Weihnachtstag hab ich es noch einmal gemacht...und nehmt lieber die flachen Schalen, irgendwie war die Konsistenz besser.

Rezept: für 5 Mal creme brulee:

370 Gramm creme fraiche
5 Eigelb
125 ml süsse Sahne
1 Paket Orangenback
1 Schluck Orangensaft
100 Gramm Zucker

Alles verquirlen und dann ganz langsam im Kochtopf erhitzen, immer rühren.
Backofen auf 110 Grad stellen.
Rühren, rühren, rühren...
Backblech mit flachen kleinen Portionsförmchen auslegen.

Wenn man bei der creme das Gefühl hat, das es leicht andickt, dann in die Förmchen giessen.
Ab in den Backofen. Heisses Wasser rund um die Förmchen giessen, so das es mindestens halb hoch um den Inhalt der Förmchen steht.
Nach 30 Minuten ausschalten und ruhen lassen.
Nach 30 Minuten die Förmchen herausholen und mit Alufolie abdecken.
Mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank

Zum Servieren mit braunem Zucker abflammen.
Dazu hatten wir Orangenfilets und weissen Schokoladen- Jughurt-espuma (leider ihne Foto)

Rezept: (5 Portionen)

90 Gramm weisse Schokolade
200 Gramm Joghurt
200 Gramm süsse Sahne
3 Esslöffel Puderucker

Alles im Kochtopf erwärmen bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat.
Dann ab in den Isi und ein paar Stunden in den Kühlschrank. Lecker sag ich Euch.

Liebste Grüsse Gabi


Kommentare

Frollein Möllalie hat gesagt…
Liebe Gaby, das sieht nach einem leckeren Festessen aus! Herzliche Grüße von Melanie
Grey Owl Calluna hat gesagt…
Ein Festessen...ohne Frage.......
Bei uns Gabes Ente mit Orangensoße...like Bofrost...schnell zubereitet....grins....
Jedenfalls....wünsche ich Dir einen guten Rutsch.....und alles Liebe
Rosi
Claudia Overmann hat gesagt…
Alles mit so viel Liebe zum Detail hergerichtet, das ist alles sehr schön anzusehen und so feierte man das Fest würdig, LG Claudia.
Gabi hat gesagt…
Danke Ihr Lieben, der Liebste weiss es auch zu schätzen das Brimborium.....
@Rosi: Ente wollte ich auch erst essen, aber dann haben wir doch beide das Gleiche gegessen.
Ich will............. hat gesagt…
sehr sehr hübsch dekoriert. da schäme ich mich ja im nachhinein für meinen alltagstisch! aber unser essen war auch gut.
danke für die rezepte
m.