Apfel- Zwetschgencrumble funktioniert glutenfrei


Einen crumble kann man immer mal machen...ob als Kuchenersatz oder als Nachtisch....
Gerne lauwarm mit etwas Schlagsahne..;-))))





Dieses hier ist die herbstliche Variante...

crumble für eine quicheform d = 28 cm

2-3 Äpfel
5-6 Zetschgen
2 Esslöffel Rosinen
1/ Teelöffel Zimt

Streusel

150 Gramm Mehl (ich Schär Mix C)
100 Gramm Zucker
100 Gramm Butter- Margarinegemisch

Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze stellen

Äpfel schälen und in Spalten schneide, Zwetschgen waschen, entsteinen nd vierteln
Beides mit den Rosinen in der Form verteilen, Zimt darüber.

Streusel verkneten und darüber streuen und ab in den Backofen für ca. 30 Minuten

Das Obst ist wirklich varabel, nehmt was Ihr mögt und was weg muss ;-))) Gabi


Kommentare