Winterlicher Spaziergang durch den Zoo Hannover



Heute Nachmittag haben wir es uns nett gemacht und waren im Zoo Hannover. Flamingos hatte ich gar nicht erwartet...ich dachte die wären längst eingekuschelt...und Enten haben sich im Zoo grosse Gebiete unter den Nagel gerissen ;-)))...es sind ja längst nicht mehr alle Tiere draussen....




Die Wölfe wie letztes Mal sehr imposant durch ihr Gruppenspiel und das Geheul....eine Art Kommunikation....nur das Territorium könnte wohl grösser sein....



Oben einer der Eisbären wir haben ihn Mc Kilroy genannt hing erst müde über der Mauer, machte dann gymnastische Übungen und kam dann auf einen kleinen snack herunter...........;-)))



Fischlein gabs als Zwischengang...



Hier noch der Schmuck im Winterzoo....zwischdurch hat uns ein Tee gewärmt.... ich bin jetzt schon ganz entspannt, das Wochenende kann kommen............

Liebste Grüsse Gabi

Kommentare

Jaris hat gesagt…
Ich kenne die Flamingos um diese Zeit auch nur in ihrer Wärmehütte. Aber die werden schon wissen, ob sie frieren.
Der Bär macht ein so freundliches Gesicht und auch die Augen sind sowas von lieb. Und nun ja, essen muss er ja auch.

Ein schöner Besuch.

Die Jaris