Selleriecremesuppe



4 Portionen

1 Sellerie (geschält 600 Gramm)
4 mittlere Kartoffeln
1-2 Charlotten
50-80 ml Sahne
Brühe, Petersilie, geräucherte Forelle, Salz und Pfeffer

Charlotten, Kartoffeln und Sellerie würfeln Charlotten in etwas Olivenöl anschmoren.
Kartoffeln und Sellerie dazu und mit Brühe aufgiessen (gut bedeckt)
Wenn das gemüse gar ist (wie immer ;-)))  Sahne dazu und pürieren (Mixstab).
Abschmecken, würzen, evtl. noch etwas Brühe dazu.
Als topping passen geräucherte Fische (wie oben) oder geschmorte Pilze, croutons....was ihr
wollte ;-)))
Ich liebe solche Süppchen...Gabi



Kommentare

Jaris hat gesagt…
Ein feines Süppchen.
Ich liebe Sellerie und Fisch mag ich auch und werde die Suppe auf jeden Fall noch vor Weihnachten ausprobieren. Danke für das Rezept.

LG und einen schönen ersten Advent

Die Jaris