Lachspäckchen mit Backofenkartoffeln


.ich wollte mich mal wieder zurückmelden...;-))) war ein paar Tage im Urlaub.......nun blogge ich wieder...............

2 Portionen

2 Lachsfilets
1,5 Biolimetten
1 grosse Tomate
2 Frühlingszwiebeln
ca. 16-20 grüne Oliven
7-8 mittlere Kartoffeln
2 Esslöffel Olivenöl
Kräutersalz, Pfeffer
2x Alufolie l = 30 cm

Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Kartoffeln schälen und  pommesähnlich schneiden. In einer Schale mit einem Esslöffel Olivenöl vermengen, pfeffern und zur Seite stellen.

Lachsfilets waschen, abtupfen und jedes in die Mitte der Alufolienfläche setzen. Salzen und pfeffern.

Limetten in dicke Scheiben schneiden und die Endstücke dazu benutzen den Lachs zu beträufeln.
Darauf eine Limettenscheibe setzen und die Tomatenscheiben sowie die Frühlingszwiebelscheiben. Die Oliven neben den Lachs drappieren (sie rollen sowieso immer wieder runter).
Salzen und pfeffern.. Nochmal die Reste aus den Limetten drücken und über das Ganzen geben.
und die restlichen Limettenscheiben oben aufsetzen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
Jetzt das Päckchen gutschliessen, von allen 4 Seiten. Es soll keine Luft darankommen.

Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, alle Kartoffeln schön nebeneinander.
Daneben dann die Lachspäckchen. Das Blech ist jetzt voll belegt.... ;-))) Ab in den Ofen.

Wenn die Kartoffeln schön kross sind, ist der Lachs auch fertig.....was für ein Glück...;-))).
Die Kartoffeln jetzt noch salzen.

Guten Appetit und liebste Grüsse Gabi

Kommentare

Frollein Möllalie hat gesagt…
Hallo und herzlich willkommen zurück! Ich hoffe Du hattest einen schönen, entspannten Urlaub!!! Das Essen sieht wieder einmal sehr, sehr lecker aus... Liebe Grüße Melanie
Grey Owl Calluna hat gesagt…
.....mein erster Gedanke:
Klingt gut, sieht gut,....schmeckt bestimmt gut......und ich könnt's jetzt grad' brauchen......hach....schade, dass man nicht einfach mal in den Bildschirm greifen kann.....
Liebe Grüße
Rosi
Gabi hat gesagt…
Danke ihr 2! Es war wirklich lecker und schmeckte schöne fruchtig leicht durch die Oliven und die Limette!
Liebste Grüsse Gabi