Spargel mit Basilikumkartoffeln und Radieschensalsa


Die Kartoffeln sind Salzkartoffeln, die zuletzt in Basilikumbutter geschwenkt wurde (ich habe massig Basilikum auf Balkonien ;-)))

Die Salsa hat uns sehr gut gefallen, weil sie dem Gericht so etwas Frisches und Leichtes gibt!

Zur Salsa (ca. 3 Portionen)

2 Eier hartgekocht
1 Tomate
1/2 Bund Radieschen
1/2 rote Zwiebel
1 Esslöffel weisser Sesam
ein paar Basilikumblätter
2 Esslöffel leckerstes ungefiltertes Olivenöl
4 Esslöffel mildes aceto balsamico
Salz, Zitronenpfeffer, Chilisalz

Eier, Tomate, Radieschen, Zwiebel fein hacken bzw. würfeln
Essig und Öl verrühren und mit den restlichen zutaten vermengen.


Ach den Spargel, das hätt ich fast vergessen, den hab ich diesmal in Alufolie im Backofen gemacht.
Jede Portion auf ein Stück Alufolie legen. Backofen auf 175 Grad stellen. Spargel mit Butterflöckchen belegen, salzem, pfeffern und mit Basilikum verzieren. Päckchen gutverschliessen und auf ein Blech legen.
Er braucht so 30-40 Minuten. Ein leckeres Essen.....

Liebste Grüsse Gabi

Kommentare

Grey Owl Calluna hat gesagt…
....ich glaub', das Rezept nehm' ich mal mit.....
Spargel wollte ich schon lange mal wieder machen....
Danke Dir!
Sei lieb gegrüßt
Rosi