Hallig Hooge - Das Meer und die Hanswarft


Das Meer ist irgendwie immer präsent...Mal ist Ebbe mal ist Flut. Man kann über Steine oder die Salzwiesen ganz aussen herumlaufen. Es sind 11 km. Am bequemsten ist es über den Sommerdeich. Gebadet wurde übrigens auch schon. Es gibt Badestellen mit Duschen. Das Meer war schon so 13 Grad ;-)))

Beweis oben rechts ;-))). Die Strände bestehen übrigens aus Muscheln, geschrotet oder ganz. Das hat einen enormen Vorteil ;-))). Man hat nicht ständig die Ohren, die Nase und alles so voll mit Sand...
Seit 2005  gehören Wattenmeer und die Halligen  zum "Biosphärenreservat Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und Halligen". Biosphärenreservate sind wertvolle Kultur- und Naturlandschaften, in denen der Mensch im Einklang mit der Natur lebt und nachhaltig wirtschaftet. In Deutschland gibt es 15 Biosphärenreservate.

Dies ist grösste Warft die Hanswarft. Hier läuft alles zusammen. Hier sind Tourismusbüro,
die Schutzstation Wattenmeer, der Halligkaufmann, das Sturmflutkino, einige Cafes und Restaurants und 2 kleine Museen.

Kommentare

Grey Owl Calluna hat gesagt…
Aahhhhh ist das schön da!!!
Wundervolle Fotos!!!
Danke liebe Gabi.
Gabi hat gesagt…
Danke Rosi! Ja ein Paradies für Naturfreunde und Ruhesuchende!
Liebe Grüsse Gabi