Bauernfrühstück mit Backofenkartoffeln

...ich bin ja einfach ein fan von Backofengemüse und da hatte ich diese Idee..

2-3 Portionen

1-1,5 kg Linda- Kartoffeln
ein paar shitakepilze
Olivenöl,
Petersilie
5 Eier
ein Schluck Sahne
Salz und Pfeffer, etwas glatte Petersilie

Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden (1 cm dick).
Backofen auf 200 Grad.
Kartoffeln waschen und mit Olivenöl beträufeln, pfeffern.
Jetzt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech schütten.
Gold braun und knusprig backen. Backofen auf 160 Grad herunterschalten.
Quicheform ausfetten.
Kartoffeln mit shitake etwas Salz und Petersilie vermengen.
Auf das Gemüse und in die Form schütten.
Eier schaumig schlagen, Sahne unterrühren.
Eiersahne über das Gemüse und wieder in den backofen, stocken lassen...fertig ;-)))

Kommentare

Grey Owl Calluna hat gesagt…
...könnte ich jetzt echt brauchen....so zu Mittag, mein' ich....(war zu faul zum kochen....gibt nur Bockwürste,....weil ich am Lapi saß....pssssst!)
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi
Elisabeth hat gesagt…
Liebe Gabi,

das klingt auch nach einem feinen Abendessen! :)
Und Eier habe ich (noch) aus dem eigenen Garten ~ obwohl die Hühner des Vermieters im Winter nicht so fleißig legen ;)
Wenn ich ausziehe(n muss), wird das wohl etwas anders schmecken... denn ich kenne die Eier der verschiedenen Hennen auseinander :)

Liebe Nachmittagsgrüße zu dir,
Elisabeth