Mango- Fenchel- Kartoffelsuppe


Gefunden in der lecker , etwas abgewandelt...

4 Portionen als Vorspeise


1 Zwiebel
4 mittlere Linda- Kartoffeln
1 reife Mango
1 mittlerer Fenchel

2 Esslöffel Olivenöl
1 Glas Gemüsefond (400 ml)
400 ml Gemüsebrühe
frisch gemahlener Pfeffer
50 ml Sahne

Zwiebel feingewürfelt, Kartoffeln und Fenchel in kleinen Stücken in Olivenöl anschwitzen.
Das Fenchelgrün beiseite legen.
Mit Fond und Fenchel löschen, 20 Minuten köcheln.
Die Suppe vom Herd nehmen. 
Die Mango schälen und würfeln. 1 Esslöffel Mangowürfel beiseite legen.

Den Rest der Mango mit in die Suppe geben, auch die Sahne und alles passieren.
In die Suppenschalen geben und mit Mangowürfelchen und Fenchelgrün garnieren.
Hat uns sehr gut geschmeckt.

Kommentare

Birgitt hat gesagt…
...das klingt ziemlich ungewöhnlich, liebe Gabi,
stell ich mir aber sehr lecker vor...halt mal was besonderes...

wünsch dir und deiner Familie einen guten Rutsch in ein glückliches Jahr 2012...

lieber Gruß von Birgitt
Grey Owl Calluna hat gesagt…
Ach, hier bleibt alles auf der Strecke,......auch das Essen.
Jörg hat (im Schnellkochtof) Linsensuppe gekocht.....alles reingeworfen, samt Bockwürste, und...Deckel zu....

Liebe Gabi, ich wünsche Dir heute Abend einen guten Rutsch und alles erdenklich Gute im Neuen Jahr!!
Sei ganz lieb gegrüßt
Rosi