Focaccia pugliese nachgekocht

Gefunden hier
Ich habe Schär mix B genommen und etwas mehr Kartoffeln in den Teig.
Es wird ein wunderbarer dickerer Pizzateig. (Also 1/2 Würfel Hefe, 250 gramm Mehl, 200 Gramm Pellkartoffel, 1 Esslöffel Olivenöl, 100 ml warmes Wasser, gut verkneten und gehen lassen)
Mein Belag: 1 kleiner zucchino, 2 kleine frühlingszwiebeln, 1 rote Zwiebel, eine
Handvoll braune Champignons und 2 Tomaten. Alles mit etwas Olivenöl beträufelt und 15 Minuten bei 180 grad und 10 minuten bei 225 Grad. meine Form: 28 cm Quiche.
Haben wir jetzt schon mindestens 5x gegessen, so lecker ists, das Gemüse variiert, danke Frau Cucina Casalinga!

Kommentare

Tá mé! hat gesagt…
Liebe Gabi,
lecker Sachen fabrizierst du hier immer.
Geniese diese Zeit jetzt. Ich wünsche Dir und Deinem Mann besinnliche Weihnachten.
Gruß
Andrea
Barbara hat gesagt…
Hmmmmmm, liebe Gabi, das sieht ja total köstlich aus und sieht echt gesund alles aus, werde es mir sofort notieren;-), Danke dafür!

Dir und Deinen Lieben, wünsche ich ein fröhliches Weihnachtsfest und einen recht guten Start ins neue Jahr 2012! ♥lichst Barbara
Jana hat gesagt…
Hallo Gabi.
Vielen Dank für deine netten Geburtstagsgrüße.
Ich bewundere immer deine Kochkünste,machst dir ja immer viel Mühe und alles sieht sehr lecker aus.
Dir und deiner Familie auch ein Wunderschönes WEihnachtsfest alles Gute,beste Gesundheit und ein schönes Jahr 2012.
Liebe GRüße Jana
Lebenszeit hat gesagt…
Liebe Gabi,
dass sieht oberlecker aus. Da muss ich mir das Rezept gleich abspeichern. Danke dafür.
Nun wünsche ich dir noch wunderschöne Weihnachten und ein gutes und gesundes neues Jahr.
Liebe Grüße
Rita
Grey Owl Calluna hat gesagt…
Ach herje....schon wieder so tolles Essen.
Im MOment gibts hier nur das Nötigste. Die meißte Zeit nimmt die Medikamenteneinnahme in Anspruch. Vom Hustensaft, über Ohrentropfen, und jetzt noch Nasentropfen, die in den Hals laufen sollen......lecker...grrr...
Dann alles Liebe Dir, und ein schönes Fest!
Rosi