Weintraubenkuchen mit Frischkäse- Orangenguss glutenfrei

Inspiration:hier aus der lecker
Ich habe die Hälfte gebacken in der 28er Quicheform
und das Rezept angepasst:

250 Gramm Mehl (ich von Schär Mix C für Kuchen und Kekse)
125 Gramm Butter
200 g Zucker
4 Eier
500 Gramm grüne kernlose Weintrauben
250 Gramm Magerquark
300 Gramm Frischkäse
2 Esslöffel Maisgrieß
1 Schluck Orangensaft

Mürbeteig kneten aus dem Mehl, 100 Gramm Zucker, Butter und einem Ei.
Dann für eine Stunde in den Kühlschrank.
Backofen auf 175 Grad stellen.
Teig in die gefettete Quicheform legen.
Weintrauben waschen und abtropfen lassen.
Guss aus den restlichen Zutaten rühren.
Die Hälfte des Gusses auf den Teig geben, dann die Weintrauben und den Rest des Gusses. Nach 60 Minutzen war er fertig und lecker war er.....ein fruchtig frischer Käsekuchen.

Kommentare

Birgitt hat gesagt…
...ist schon bei meinen Rezepten gespeichert, liebe Gabi,
siehr sehr lecker aus...und mein Junior mag Weintrauben, aber eigentlich nur trockenen Kuchen, vielleicht ist das mal eine Alternative...

lieber Gruß von Birgitt