Hugo - ein Sommerdrink

Zum Anstossen gabs Sonntag  Hugo für die die etwas Alkohol wollten.....
Da ich ca. 15 Portionen brauchte, habe ich alles in einer grossen Schale vorbereitet, da musste ich später nur noch etwas an Eiswürfeln dazugeben.
Hugo ist ein netter leichter Sommerdrink mit weniger Alkohol.
Ich schreibe hier mal für Euch und für mich für später mein Rezept für 4 Gläser auf.

6 - 8 Stängel Minze
10-12 Eiswürfel
2 Biolimetten
2 Esslöffel Holunderblütensirup
ca. 0,3 Liter Mineralwasser medium
ca. 0,5 Liter Prosecco

Wir brauchen 4 grosse Weingläser.
Minze gründlich säubern und 4 Stängel Minze in die Gläser dekorieren. Bild links
8-10 Minzeblättchen in ein Gefäß geben.
Die Limetten in dünne Scheiben schneiden, diese vierteln.
Limettenstückchen zu den Minzeblättchen geben und mit dem Caipistössel etwas zerdrücken.
Holunderblütensirup dazu - umrühren, dann die Eiswürfel dazu und etwas stehen lassen. Bild rechts.

Wenn es serviert wird - alles auf die 4 Gläser verteilen und das Wasser dazu und den Prosecco.
Kam ganz gut an (glaube ich) Wenn die Eiswürfel schon weggeschmolzen sind, dann ruhig nochmal ein Eiswürfelchen dazugeben. Es schmeckt kühl und frisch....Mann kann es auch mit trockenem Weisswein herstellen.Also statt dem Prosecco. Es gibt im www ganz viele Rezepte wahrscheinlich genauere). Schmeckt es einfach ab....Ich fands lecker...

Kommentare

Lebenszeit hat gesagt…
Das liest sich lecker. Wollen wir mal hoffen, dass noch etwas Sonne kommt.
Liebe Grüße
Rita