Schwarze Bohnensuppe


3 Teller

200 Gramm schwarze Bohnen (24 Stunden eingelegt)
2 rote Zwiebeln
etwas Olivenöl
500 ml Wasser
100 ml Rotwein
1 Dose stückige Tomaten
Oregano und Thymian getrocknet
Salz und Pfeffer

Die eingeweichten Bohnen abgiessen. Zwiebeln feinwürfeln und in etwas Olivenöl anschmoren. Bohnen dazugeben und mit Wasser aufgiessen.
Solange schmurgeln bis die Bohnenkerne fast gut sind.
Dann Rotwein, Dosentomaten dazugeben und nochmal 10 Minuten schmurgeln.
Mit den Kräutern und Salz und Pfeffer abschmecken.
Hat uns sehr gut geschmeckt.
Die schwarzen Bohnen gibts in den Chinaläden.
Rezept: ausgedacht...alles was so da war.... ;-)))

Kommentare

Jana hat gesagt…
Das ist ja ein schönes Wintersüppchen.
Sieht richtig lecker aus.Schönen Tag und liebe Grüße Jana