Leben lernen......




Leben lernen ...

Von der Sonne lernen, zu wärmen
Von den Wolken lernen, leicht zu schweben
Vom Wind lernen, Anstöße zu geben
Von den Vögeln lernen, Höhe zu gewinnen
Von den Bäumen lernen, standhaft zu sein

Von den Blumen das Leuchten lernen
Von den Steinen das Bleiben lernen
Von den Büschen im Frühling Erneuerung lernen
Von den Blättern im Herbst das Fallenlassen lernen
Vom Sturm die Leidenschaft lernen

Vom Regen lernen sich zu verströmen
Von der Erde lernen, mütterlich zu sein
Vom Mond lernen, sich zu verändern
Von den Sternen lernen, einer von vielen zu sein
Von den Jahreszeiten lernen,
dass das Leben immer von Neuen beginnt

Ute Latendorf

Kommentare

Jouir la vie hat gesagt…
Oh ja, da ist viel wahres dran und drin, wenn doch nur mehr Menschen sich solchen Gedanken annehmen würden...

Sei lieb gegrüßt und lass die Füße Baumeln...
Kvelli
Eva hat gesagt…
Wenn das Lernen nur nicht oft so schwer wäre...;-)
Yael hat gesagt…
Wunderschoenes Photo, einfuehlsames Gedicht!
2 B's World hat gesagt…
Sehr schöne Worte...sie regen zum Nachdenken an.
Das Bild paßt ganz toll dazu.

Liebe Grüße von 2 B's
Nicole´s buntes Haus hat gesagt…
Wunderschöne wahre Worte.
Ich wünsche dir einen schönen Tag
LG
Nicole
Katrin hat gesagt…
schöööööön!

lg tiffy
Elisabeth hat gesagt…
Wow... liebe Gabi...
das sind wunder-volle Zeilen und Gedanken... die ich mir gerne ausleihen möchte... denn genau das ist es... so viel zu lernen... auch von meiner Katze, du weißt *lächel*

Alles Liebe für dich, Elisabeth
speedy hat gesagt…
Danke Ihr Lieben!
@Elisabeth: Deine Katze ist jetzt auch wieder eingezogen? ;-))) Schön!! Die Zeilen kannst Du Dir natürlich gerne auleihen. Die haben mich magisch angezogen im www. Sie sind ja nicht von mir sondern von Frau Latendorf...
Liebe Grüsse gabi
Heidegeist hat gesagt…
Solange, wie man auf Erden sein gastspiel gibt, sollte man wirklich nicht aufhören zu lernen. Es lohnt sich. Nun habe ich nochmal gegucktwegen letztem Wochenende. Da wart ihr wirklich nur einen Katzensprung weg von uns. Ist schön hier, gelle ??? LG Inge
Luna hat gesagt…
ich liiiebe dieses gedicht. zu meinem 40.geburtstag hat mir das mein opa (84) vorgelesen und gewidmet. schöööön. und so wahr. lg
Margot hat gesagt…
Momentan lerne ich gerade von den Bäumen. Wenn das Leben ein Wirbelsturm ist, ist es gut, standhaft zu sein. Wenn der Sturm vorbei ist, werde ich mich wieder anderen Dingen zuwenden.
Sehr schöne Zeilen.
Liebe Grüße von Margot