Der Abend



Der Abend

Auf braunen Sammetschuhen geht
der Abend durch das müde Land,
sein weiter Mantel wallt und weht,
und Schlummer fällt von seiner Hand.
Mit stiller Fackel steckt er nun
der Sterne treue Kerze an.

Christian Morgenstern

Kommentare

Heidegeist hat gesagt…
Bild und Gedicht sind schöön. Wie füreinander geschaffen. LG Inge
Katrin hat gesagt…
Liebe Gabi,
es fällt mir noch immer schwer, mit dem Verlust zu leben. Daher wohl die Schwermut in meinen Worten. Nächste Woche wollen wir vlt. nach Frankreich fahren um den Baum zu pflanzen. Noch mal Abschied nehmen...

Liebe Grüße an euch!
Jouir la vie hat gesagt…
Eine bombastische Aufnahme ist das!

Servus und so long
Kvelli
Lilo hat gesagt…
Liebe Gabi,
auch bei Dir ist alles neu und sooooooooooo lecker!
Ein wunderschönes Foto und ein passendes Gedicht!
Ganz lieben Gruß
Lilo
Elisabeth hat gesagt…
Wundervoll, liebe Gabi!

Das Bild, in das ich eintauchen möchte... die Zeilen, die das Licht in mir entzünden und mich wärmen... und dein wunderschöner, herbstlicher Header :) Danke dir für diese Fülle!

Liebste Abendgrüße zu dir, Elisabeth