Aprikosen- Mandelkuchen funktioniert glutenfrei



Rezept

Springform 26 cm ausfetten und mit Paniermehl betreuen.
Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
Aprikosen für mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen

250 Gramm getrocknete Aprikosen
6 Eier getrennt
200 Gramm Rohrzucker
200 Gramm Mandelblättchen
50 Gramm Flocken (ich Reisflocken)
50 Gramm Speisestärke glutenfrei
2 Teelöffel Weinsteinbackpulver
Puderzucker zum bestreuen

Aprikosen abgiessen und kleinwürfeln., beiseite stellen.
Eischnee schlagen und beiseite stellen.
Eigelb und Zucker mit den Rührhaken mixen bis die Masse weiss ist.
Mandelblättchen dazugeben und weiter mixen. Dann Stärke, Flocken und Backpulver dazu und rühren. Aprikosen unterheben. Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.
Laut Rezept soll der Kuchen jetzt für 60 Minuten bei 180 Grad backen. Ich habe jedoch nach 40 Minuten auf 150 Grad herunter gestellt und noch mal 20 Minuten zuende gebacken.
Er ist einfach, luftig, lecker und sehr süss.

Kommentare

Heidegeist hat gesagt…
Oh, das paßt ja gut. Habe mir grad einen Cappuccino gemacht. Na, das wird ja ein Schmaus. LG Inge
Grey Owl Calluna hat gesagt…
Wäre genau das Richtige jetzt...zum Kaffe.....
Liebe Grüße
Grey Owl
artista hat gesagt…
Das sieht echt lecker aus...ein Stück bitte rüberschieben... :-)

Lieben Gruß

artista
Oppi hat gesagt…
Putzen und backen.
Dann noch diesen super Post für uns.
Du bist eine Zauberin.
Ich danke dir.
Oppi

Dir auch ein schönes Wochenende.
Gartendrossel hat gesagt…
hmmm, der ist ja sehr lecker...danke für das Rezept...
und danke für's "einnisten" als regelmäßige Leserin im Drosselgarten und Geheimen Garten...

einen schönen Restsonntag wünscht Dir Traudi
Bab's hat gesagt…
Boh sieht das lecker aus und direkt zum hinein beißen appetitlich!!
Ich schaue nun auch mal kurz bei Dir vorbei um mich für deinen Besuch und Eintrag auf meinem Kartengestaltungsblog zu bedanken!!
Werde öfters und genauer demnächst bei dir umschauen!

Wünsche dir eine angenehme neue Woche und liebe Grüße von mir!
Babs