Direkt zum Hauptbereich

Nur mal so.....


........nur mal so zwischendurch für Euch! Haltet durch, es wird bald Frühling!

Kommentare

Luna hat gesagt…
ja liebe gabi. das ist zum glück sicher- es wird irgndwann wieder frühling ;-) .bei uns scheint immer öfter die sonne, das lässt die hoffnung reifen :-) die tulpen bringen auch ein gutes feeling. ich hab gestern die orangefarbenen entsorgt und heute morgen bringt mir eine freundin einen neuen straus- rote! DIE sind vielleicht shcön. ich muss mich nachher gleich ans fotografieren machen, um "meine Farbe im Leben zu kommentiern" ;-) . LG LUNA
Heidegeist hat gesagt…
Danke schön. Ich hoffe, mein Strauß wird auch so herrliche Blüten bekommen.LG Inge
Oppi hat gesagt…
Schade, dass die Plümchen immer so schnell wachsen.
Darum finde ich Sie am schönsten im Garten.

Gut, ich habe Geduld. ;-)
Coco hat gesagt…
Danke für den bunten Farbtupfer! Bei uns war es den ganzen Tag heute so trüb, da tut die Farbe echt gut.
Liebe Grüße, Coco
speedy hat gesagt…
@all Danke...ich bin im Moment so süchtig nach Farbe!!
@oppi: Das sehe ich auch so, nur im Spätwinter bis frühes Frühjahr, da muss ich mir einfach was buntes reinholen. Wenn es draussen erstmal losgeht mit den Pflanzen ist es mir auch draussen lieber!
Mein Mann ist da ganz extrem. Bei jedem Blumenstrauss, den ich kaufe, muss ich mir anhören, das die Blumen draussen gerne weitergelebt hätten und diese hier jetzt ihr Leben verloren haben. ;-( Naja....
artista hat gesagt…
Schöne Farben und Bild - Frühling - hoffentlich bald...

LG
Artista
Elisabeth hat gesagt…
Daaaaaanke dir, du liebe Gabi,
für die bunte, wundervolle Pracht! :)))
Herzliche Vorfrühlingsgrüße zu dir, Elisabeth
Planthunter hat gesagt…
ja das tut doch gut!!Danke.Grüne Grüße Sandra

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zwetschgenkuchen vom Blech glutenfrei (Quark- Ölteig)

...das war der Kuchen vom Wochenende...saulecker..;-)))






Gemütliches Kuchenessen mit Tee und Zwetschgenkuchen.....


3/4 Blech

170 Gramm Quark
50 ml Rapsöl
50 ml Sahne
100 Gramm Zucker
75 Gramm gemahlene Mandeln
215 Gramm Mehl (ich Schär Mix C)
1 Päckchen Backpulver (ich glutenfrei)

1,1 kg entsteinte halbierte Zwetschgen

Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze stellen.
Teig aus den Zutaten oben zusammenmixen. Das Blech mit Backpapier auskleiden und den Teig mit den Händen sorgfältig darauf verteilen.
Zwetschen senkrecht in Reihen darauf verteilen (es hätten ruhig ein paar Zwetschgen mehr sein können - vielleicht 1,5 kg)

Streusel

150 Gramm Butter
150 Gramm Zucker
150 Gramm Mehl (ich Mix C von Schär)
1 Esslöffel selbstgemachter Vanillezucker

Alles vermixen und auf den Zwetschgen zerkrümeln.
Jetzt in den Backofen für 40 Minuten, dann noch mal 10 Minuten auf 200 Grad stellen (dann werden die Streusel krosser ;-))).

War saulecker.......zur Nachahmung empfohlen. Quark- Öl- Teig ist ja …

Herbstdeko

...Dieses Jahr (bisher?) ganz klein in grau/silber/rot/weiss.....
Ich geniesse den Spätsommer und freu mich auf einen spätsommerlichen Urlaub...

PomPoms - federleichte und wunderschöne Deko

Ich muss mal Reklame machen... diese leichte verträumte Deko ist bei uns eingezogen...ganz federleicht...
(Hier ist nix mit Herbstdeko in rostrot, braun und gelb-grün) Und nun bammeln hier überall die kleinen Satelliten rum ;-)))
Schöööön....Selbst in der Küche in lila ;-))). Sie machen übrigens gute Laune ;-))). Erstanden bei dawanda und zwar hier. Man muss sie nur noch selber auseinanderfalten.
Dafür braucht man etwas Geduld und Fingerspitzengefühl  (nicht gerade meine Stärke, der Liebste musste sie auseinanderfalten. Ganz rund und perfekt sind sie zwar nicht geworden....) seht selbst.....