Loslassen



Nichts planen, nichts erledigen.
Einfach nur da sein.
Wie ein stiller, ruhiger See.
Nicht eilen, nicht hetzen.
Sich einfach nur treiben lassen.
Wie eine Wolke am Himmel.
Nicht kämpfen, nicht durchhalten.
Einfach loslassen.
Wie eine Feder im Wind.

© Jochen Mariss

Erkältungsmässig etwas angegriffen, meld ich mich für ein paar Tage ab.
Seeluft schnuppern, lecker essen und ein bisschen durchpusten lassen.
Was braucht man mehr...... und ihr werdet dann wieder mit Fotos gequält...;-))

Kommentare

Planthunter hat gesagt…
Hallo
Dir eine gute Zeit mit viel Erholung!!!!!der Spruch könnte gerade nicht besser passen!!!LG Sandra
Heidegeist hat gesagt…
Ich wünsche dir eine schöne Zeit und erhol dich gut. Freue mich schon auf die Bilder. Liebe Grüße von Inge
Coco hat gesagt…
Wünsche Dir eine schöne Zeit, bis denne....
Liebe Grüße, Coco
Elisabeth hat gesagt…
Ein Autor und Dichter, den ich sehr gerne mag, liebe Gabi!
Und das sind wunderbare Zeilen, die mir viel geben... danke dir!
Ich wünsche dir einen wunderschönen 3. Advent, Elisabeth