Zwetschgenkuchen mit Mirabellen und Joghurt- Schmandguss


...so ein langer Name für so einen flachen Kuchen.....die Zwetschgen waren sehr saftig, ich nehme an deswegen ist er so flach geblieben........,-)) shit happens

Boden
125 gr. Margarine
100 gr. Zucker
1 Vanillezucker
2 Eier
Prise Salz
1 Teel. Backpulver
50 gr. Kartoffelmehl
80 gr. Weissmehl

Früchte
400 gr Zwetschgen
150 gr. Mirabellen

Guss
100 gr. griechischer Joghurt
100 gr. Schmand
1 Ei
30 gr. Zucker

Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Springform D= 26 cm ausfetten und mit Semmelbrösel bestreuen.
Margarine, Eier, Salz, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann Mehl, Backpulver und Kartoffelmehl dazu rühren. Teig in die Spring geben und 15 Minuten vorbacken.
Inzwischen, Mirabellen und Zwetschgen waschen, entkernen und halbieren.
Guss rühren.
Boden aus dem Ofen nehmen und mit den Früchten belegen und den Guss daraufgiessen.
Nochmals 25 Minuten backen.
Ich hatte gedacht, das er höher wird ;-) aber egal lecker war er schon.....Wenn jemand mal einen ganz flachen Kuchen backen möchte;-))
Das war der Kuchen vom letzten Wochenende....

Kommentare

Pummelchen hat gesagt…
hunger hunger!!!!
hmmm.. das sieht ja wieder lecker aus

liebe grüsse pummel
speedy hat gesagt…
Dankeschön!! Gabi