Sesamkartoffeln


2 Portionen

3 Handvoll kleine Bio- Lindakartoffeln
2 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel weisser geschälter Sesam
fleur de sel

Kartoffeln als Pellkartoffeln garkochen.
Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Dann in einer Schale Öl, Sesam und Salz mischen. Die Pellkartoffeln mit Schale halbieren oder vierteln. Und mit dem Öl, Salz, Sesamgemisch mischen.
Backblech mit Backpapier belegen und die Kartoffeln darauf ausbreiten.
Solange im Backofen lassen, bis ssie leicht gebräunt aussehen.

Kommentare

kathrin hat gesagt…
endlich weiss ich, was ich morgen koche, Spiegeleier und Salat dazu, köstlich !!! und Kräuterqurk :-)))herzlich Kathrin
Grey Owl Calluna hat gesagt…
Hallo speedy!
"Das" wäre doch auch mal etwas für meinen vegetarischen Wochenplan.
Aber Olivenöl,...das hat so einen herben Eigengeschmack, den ich nicht so mag. Da werd´ich anderes nehmen.
Liebe Grüße
Grey Owl
speedy hat gesagt…
@katrin ja ist mal eine Alternative zu Rosmarin- Kartoffen, die gibts hier auch oft.
@Rosi: hier gibts nie Fleisch, weil mein Mann es seit seiner Krebserkrankung ablehnt, Fleisch zu essen. Hier kannst Du immer was mit Gemüse aber auch mit Fisch finden. Zum Olivenöl: Richtig gutes Olivenöl ist eine leckere Sache. Wir lassen uns immer mal was aus Griechenland oder Italien mitbringen, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Ich hoffe ich kriege im September wieder griechisches Öl.
Ansonsten nimm doch einfach gutes anderes Öl.
Ich bin froh hier immer mal neue Rezeptideen zu finden. Guck jeden Tag kurz vor dem Abendessen mal rein...lach.Die blumenfotos sind auch sehr schön und gelungen. Hier heue Regenwetter - blogtime;-) liebe Grüße Manuela