Kartoffelplätzchen mit Salat, Ei und Dip


Es gab den Tag vorher Kartoffelbrei (ntürlich aus lecker Linda- Kartoffeln mit leckeren Oliven und Knoblauch zerstampft) Da ist was übriggeblieben und deshalb gabs am nächsten Tag Kartoffelplätzchen....

Rezept für 2:

Kartoffelbreireste für 4 Bratlinge
2 Esslöffel Kartoffelmehl
2 Esslöffel gemahlene Haselnüsse

1/2 Gurke (natürlich entkernt)
2 Tomaten
2 hartgekochte Eier

Karottendip:
2 gehäufte Esslöffel Schmand
1 kleine Möhre (geraspelt)
ein paar Spritzer Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Kartoffelmehl mit dem kalten direkt aus dem Kühlschrank geholten Kartoffelbrei verrühren und Plätzchen formen. Im Haselnüssen wälzen und braten. Das Gemüse in Scheiben und den Dip rühren.

Kommentare